Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge, das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-58538]
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Untersuchungsausschuss  
 
Einsetzung eines Untersuchungsausschusses (G-SIG: 13000364)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/1202 (Antrag)
BT-Drs 13/1323 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 13/10800 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 13/10852 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 13/10909 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 13/33 , S. 2564D - 2585A
Beratung:  BT-PlPr 13/35 , S. 2745A - 2746A
Beratung:  BT-PlPr 13/244 , S. 22796A - 22796D
Sachgebiete:
Bundestag ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen ;
Staat und Verwaltung ;
Energie ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gem. Art. 44 GG bestehend aus 11 Mitgliedern: Klärung der Umstände und Gefahren illegalen Plutoniumhandels, Möglichkeiten der Verhinderung, Verwicklung von Bundesbehörden, Empfehlungen zur Ausgestaltung der parlamentarischen Kontrolle; Anwendung der sog. IPA-Regeln (Drs V/4209)  

Schlagwörter

Bundesbehörde; Bundesnachrichtendienst; Bundestag; Innere Sicherheit; Kernenergie; München, Stadt; Osteuropa; Plutonium; Russland; Untersuchungsausschuss

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses,Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
26.04.1995 - BT-Drucksache 13/1202
BT -
Beratung
 
26.04.1995 - BT-Plenarprotokoll 13/33, S. 2564D - 2585A
 
Erwin Marschewski, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 2565A-2567C
Dr. Peter Struck, MdB, SPD, Rede, S. 2567C-2570D
Erwin Marschewski, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 2568C
Manfred Such, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede, S. 2570D-2572D
Bernd Schmidbauer, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 2571B-C
Dr. Burkhard Hirsch, MdB, FDP, Rede, S. 2572D-2574D
Gerald Häfner, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Zwischenfrage, S. 2574B,2582C-D
Dr. Gregor Gysi, MdB, PDS, Rede, S. 2579D-2581A
Wolfgang Zeitlmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 2581B-2583C
Hans Büttner (Ingolstadt), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 2582D-2583A
Norbert Gansel, MdB, SPD, Rede, S. 2583C-2584D
Beschluss:
S. 2585A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung (federführend)
 
Unterbrechung der Debatte durch Abstimmungsergebnis S. 2574D-2579D 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht,Urheber: Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung
 
11.05.1995 - BT-Drucksache 13/1323
 
Jörg van Essen, MdB, FDP, Berichterstattung
Simone Probst, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Berichterstattung
und andere und andere
 
Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gemäß Art. 44 GG, Teilnahme eines nicht stimmberechtigten Mitglieds der Gruppe der PDS: Klärung der Vorgänge im Zusammenhang mit dem Plutoniumtransport vom 10. August 1994, Existenz einer Nachfrage nach Plutonium, Gefahren des illegalen Transports, Verwicklung von Bundesbehörden, Empfehlungen für eine parlamentarische Kontrolle, Anwendung der IPA-Regeln (Drucksache V/4209) 
BT -
Änderungsantrag,Urheber: Gruppe der PDS
 
10.05.1995 - BT-Drucksache 13/1324
BT -
Beratung
 
11.05.1995 - BT-Plenarprotokoll 13/35, S. 2745A - 2746A
 
Manfred Müller (Berlin), MdB, PDS, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 2815B/Anl
Beschluss:
S. 2746A - Annahme Drs 13/1202, 13/1176, 13/1196 idF Drs 13/1323, damit Einsetzung gem. Art.44 Abs.1 GG; Ablehnung Drs 13/1324
 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht des Untersuchungsausschusses,Urheber: 1. Untersuchungsausschuss
 
28.05.1998 - BT-Drucksache 13/10800
Anl. Register, Übersichten, Dokumentenanhang
 
Andreas Schmidt (Mülheim), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans-Peter Kemper, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Verlauf des Untersuchungsverfahrens; Feststellungen des Untersuchungsausschusses: Darstellung des Münchener Plutonium-Falls, Umfang und Bekämpfung des illegalen Nuklearhandels; Bewertung durch den Untersuchungsausschuß: nur mittelbare Beteiligung des BND an dem Plutonium-Scheingeschäft; abweichende Berichte der SPD-Fraktion und der Fraktion B90/GR, Sondervoten 
BT -
Beschlussempfehlung und abweichender Bericht,Urheber: 1. Untersuchungsausschuss
 
28.05.1998 - BT-Drucksache 13/10852
 
Andreas Schmidt (Mülheim), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans-Peter Kemper, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Kenntnisnahme des zusätzlichen abweichenden Berichts der SPD-Fraktion (wegen Einstufung als "geheim" in der Geheimschutzstelle des Deutschen Bundestages) 
BT -
Beschlussempfehlung und abweichender Bericht,Urheber: 1. Untersuchungsausschuss
 
17.06.1998 - BT-Drucksache 13/10909
 
Andreas Schmidt (Mülheim), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans-Peter Kemper, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Kenntnisnahme weiterer abweichender Berichte (Gruppe der PDS) 
BT -
Beratung
 
24.06.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/244, S. 22796A - 22796D
 
Dr. Gerhard Friedrich, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22809D-22811B/Anl
Andreas Schmidt (Mülheim), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22811B-22813A/Anl
Hermann Bachmaier, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22813A-22814C/Anl
Erika Simm, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22814C-22815D/Anl
Manfred Such, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22815D-22817B/Anl
Dr. Max Stadler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22817B-22818A/Anl
Dr. Gregor Gysi, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22818B-D/Anl
Beschluss:
S. 22796C - Kenntnisnahme Drs 13/10800, 13/10852, 13/10909